Die Grottarelle ehemaligen granit-steinbruch

Die alten Straßen der Granit, der: Steinbruch, der Grottarelle

Die antiken steinbruch in der Grottarelle wurde kultiviert, die von den pisanern, aber es war vielleicht bereits genutzt, zur zeit der römer. Die aktivitäten der wiederverwendung von materialien, die häufig in anderen webseiten, die hier nie stattgefunden, und wegen des fehlens einer zufahrtsstraße. Die bearbeitungen scheinen sich haltestellen plötzlich, nach einigen, wegen der pest, die 1348 dezimierten die bevölkerung elbas. So können sie unglaublich, zu beobachten, die gesamte reihenfolge der bearbeitung: durch schneiden des blocks bis zur spalte halbzeugformen, spalte halbzeugformen.

Granit-säulen und die überreste der verarbeitung

Die Grottarelle gibt viele spalten und spuren von bearbeitung

Spalte im granit, im alten steinbruch, der Grottarelle

Im bereich bergbau des steinbruchs und der Grottarelle (bereich oberhalb der strand von Cavoli) sind auch sichtbar, mehrere felsbrocken bereit, um losgelöst zu sein, in dem es einen klaren schnitt in den felsen, die so genannte, anruf lokal (cuniera), mit verweis auf die-modus, mit denen geschah, die bearbeitung: nach der durchführung der bohrungen in der folge, sie waren teil der keile in das holz feigenbaum, nass, gonfiavano, sich vom trägerpapier lösen. Die spalten der zu prüfenden oberfläche transportiert werden, das meer für die beförderung auf schiffen onerarie. Der transport in das tal hing mit großen schlitten holz der schwarz-erle genannt – (lizzes wurden gemacht gleiten zu tal auf fahrradwegen als (straßen, wetteifern).

Weitere sehenswürdigkeiten in der nähe der Grottarelle

Immer den Grottarelle in unmittelbarer nähe des Steinbruchs, liegt die Alte Mühle ist eine skulptur in granit und Cappanna von Marco, einem krankenhaus seelsorge. Das artefakt ist, das aus der schließung mit trockenbau eine felsformation technisch definiert (tafone“, entstanden durch erosion von wind und salz. Der unterstand wurde von hirten und für die notwendigen geräte für die zubereitung von käse-und ricotta-käse.


Video

Der ehemaliger Steinbruch der Grottarelle


Stree View

Ansicht 360° des alten Steinbruchs und der Grottarelle


Wie man alten Steinbruch, der Grottarelle

We kunnen de oude Cava delle Grottarelle bereiken, beginnend bij San Piero, waarbij we het pad volgen van de vie del granito, de afstand bedraagt ​​ongeveer 3 km, de reistijd is iets minder dan een uur. Een andere manier is door een secundaire weg boven het strand van Cavoli te nemen en op een onhandige manier aan de rand van de weg te parkeren, vlakbij de Schip, oud granieten beeldhouwwerk ook in het archeologische gebied van het gebied. De afstand bedraagt ​​op deze andere manier iets meer dan 1 km, de reistijd ongeveer 30 minuten


Posizione Cava delle Grottarelle