Kirche San Defendente in Poggio

Die Kirche von San Defendente wurde zu Beginn des 16. Jahrhunderts erbaut. , gehörte zur Bruderschaft des Allerheiligsten Sakraments und wurde 1786 renoviert. Die Fassade wird von vier Pilastern mit korinthischen Kapitellen bewegt, die gusseiserne Tür ist mit Reliefs verziert und das Innere, in dem sich das einzelne Kirchenschiff in der Höhe entwickelt, behält ein Orgel des späten 18. Jahrhunderts. Der Bereich des Presbyteriums wird durch neoklassizistische Säulen betont, auf denen der Bogen die kugelförmige Halbkuppeldecke des Presbyteriums vom Tonnengewölbe des Kirchenschiffs trennt. Zu den erhaltenen Werken gehören das Gemälde aus dem frühen 19. Jahrhundert, das die „Madonna Assunta“ mit den Seelen des Fegefeuers in den Flammen unten zeigt, sowie die Statuen von „Dead Christ“ und „Madonna mit einem von Schwertern durchbohrten Herzen“.


Stree View

360°-Außenansicht der Kirche San Defendente


So erreichen Sie die Kirche San Defendente in Poggio

Die Kirche San Defendente befindet sich im unteren Teil des Dorfes Poggio . Nordwestseite der Insel Elba


Ort Kirche San Defendente a Poggio