Elba Enjoy wird in Florenz präsentiert

Enjoy Elba and the Tuscan Archiplago

Die sechste Ausgabe von „Genießen Sie Elba und den toskanischen Archipel“, das Magazin, das vom toskanischen Archipel erzählt, indem es seine verborgensten Ecken enthüllt, in den Büchern und Archiven der Geschichte blättert und nach unten schaut Unter die Lupe genommen werden ihre Bio- und Geodiversität: Es gibt zahlreiche Ideen, die Inseln zu entdecken, auch wenn in diesem Jahr die Menschen, die dort gelebt haben und dort leben, im Mittelpunkt stehen: Jugendliche, Unternehmen, Berufstätige, Touristen, Freiwillige und der dritte Sektor Vereine, Kultur- und Künstlerpersönlichkeiten, bis hin zu denen, die daran arbeiten, ein Projekt für eine nachhaltige Zukunft aufzubauen. Ein Schaufenster zur Sensibilisierung für die Vorzüglichkeit der Perlen des Tyrrhenischen Meeres und ihrer kulturellen und ökologischen Schätze mit dem Ziel eines bewussten Tourismus, der sich zu jeder Jahreszeit gemeinsam mit seinen Bewohnern um das Gebiet kümmert.


Sie werden das Magazin „Enjoy Elba“ präsentieren

Das Magazin wird im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung vom Präsidenten des Regionalrats Antonio Mazzeo, dem Regionalrat Marco Landi, dem Direktor von Toscana Promozione Turistica, Francesco Tapinassi, der Geschäftsführerin Patrizia Lupi und dem Herausgeber und Präsidenten Simtur vorgestellt. Federico Massimo Ceschin. An der Präsentation wird Antonio Arrighi teilnehmen, der Winzer aus Elba, der auf der ganzen Welt für seinen „Meereswein“ Nesos bekannt ist.

Enjoy Elba, die Wette der Insel Elba

Elba Enjoy and the Tuscan Archiplago

Der Covid-Notstand hat einen großen Wandel in der Nachfrage beschleunigt – kommentiert der Herausgeber Federico Massimo Ceschin – Der Massentourismus des 20. Jahrhunderts hat sich zu Erlebnisreisen entwickelt, die eine starke Integration von Produkten und angemessene Standards erfordern Service: Es erfordert Originalität, Einzigartigkeit, Echtheit und Authentizität. Die Pandemie hat auch eine Nachfrage erzeugt, die auch Sicherheit, Hygiene, Gesundheit, Nachhaltigkeit und Aktivitäten im Freien erfordert oder auf jeden Fall fernab der Phänomene des Overtourism ist, unter denen die berühmtesten Orte leiden. Dies ist die Wette des Landes und dies ist die Wette der Insel Elba: eine kurze Gastfreundschaftskette zu schaffen, die die Integration ermöglicht Meer und Land, Landschaft und Identität, Kultur und Freizeit, Unterhaltung und Natur, Aromen und Erlebnisse, Erinnerung und Blick in die Zukunft, qualifizierte Beschäftigung und Servicequalität, Netzwerkkultur und Zusammenarbeit, Innovation und Digitalisierung, wirtschaftliche Entwicklung und soziale Integration, Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Und Enjoy Elba möchte der Sprecher dieser Herausforderung sein, wenn nicht sogar der Protagonist.»


Präsentation der Ausgabe 2023 der Zeitschrift „Enjoy Elba and the Toscan Archipelago“ in Florenz