Römische Villa von Linguella

Die Villa della Linguella der Villa Marittima Romana

Die Villa der Zunge ist ein typisches exemplar von villa Romana Marittima, d. h. der wohnanlage der küsten der hohen klasse römische, richtet sich sowohl auf die kontrolle von eigentum und interessen der besitzer, ist offenbar, an otium erhalten.

Der erste Grundriss des Komplexes stammt aus der späten Republik oder dem frühen Kaiserreich (1. Jahrhundert v. Chr. – 1. Jahrhundert n. Chr.) und muss sich bis zum Meer erstreckt haben, das seine Ausläufer überschwemmt, auch mit eigenen Piers und Anlegestellen. Der Plan der elbanischen Villa ist nicht leicht lesbar, da er durch den Bau der Medici-Befestigungen. Die sichtbaren Umgebungen verteilen sich tatsächlich auf zwei unterschiedliche Bereiche, die durch den Zugang zum Turm von Martello getrennt sind. Von der ersten Bauphase sind relativ wenige Zeugnisse erhalten, darunter die Überreste einer Thermalumgebung, des Laconicum (Sauna erkennbar am runden Raum mit vier Apsiden).

Bodenbelag aus Steingut und Marmor

Der Raum, der teilweise durch die heutige Straße zerstört wurde, war mit Cocciopesto gepflastert und mit Einsätzen aus sechseckigen Marmorfliesen versehen, die in einem radialen Muster angeordnet waren. Die ersten Renovierungsarbeiten gehen auf das 2. Jahrhundert n. Chr. zurück, als dem Wohngebiet einige Räume hinzugefügt wurden, darunter ein Triklinium (Bankettsaal). Zu dieser Phase gehören die farbenprächtigen Mosaikböden neben den Spa-Bereichen. Zu Beginn des 3. Jahrhunderts n. Chr. wurde der Komplex umfassend renoviert und zeichnete sich durch ein reichhaltiges Dekorationsprogramm aus. Tatsächlich entstanden Räume mit Marmoreinlegeböden (opus septile). Wie die meisten Wohnkomplexe dieser Art erlebte die Villa im 5. Jahrhundert n. Chr. ihren Verfall und ihre Aufgabe



360° View

360 ° Blick auf die römische Villa von Linguella


Video

So erreichen Sie die Villa Romana della Linguella

Die Villa von Linguella liegt an der äußersten Spitze des Touristenhafens von Portoferraio . Im Sommer ist das Gebiet verkehrsberuhigt, wenn wir mit dem Auto anreisen, können wir außerhalb des historischen Zentrums parken, wo es einen großen Parkplatz gibt.


Map